Lesetheater von/mit Birgit Sommer

VeranstaltungenLesetheaterWarum Lesetheater?Weitere Projekte

Was ist das Lesetheater?

Das Lesetheater versteht sich als eine Verbindung von Autorenlesung und Puppentheater, wobei im Mittelpunkt die Leseförderung von Mädchen und Jungen steht.

Das Lesetheater von Birgit Sommer ist eine interaktive Autorenlesung. Die Autorin für Leseanfänger erarbeiten mit Vorschulkindern und / oder Grundschülern unterschiedliche Lesestationen. Mit einer spannenden Geschichte beginnt Birgit Sommer zusammen mit ihren Handpuppen das Lesetheater. Weiterhin bringt sie durch Aktion und Bewegung die Elemente des Mitmachtheaters in ihr Puppenspiel.

Mit ihrem Lesetheater vermittelt Birgit Sommer den Kindern, wie viel Spaß Lesen machen kann. Die von der Autorin eingesetzten kindgerechten Spiele und Texte sind hierzu Voraussetzung. Gekrönt durch ihre leicht zu lesenden Geschichten legt Birgit Sommer den Grundstock zur Lesefreude.

Warum wähle ich die Verbindung von Lesung und Puppentheater?

Die Buchhelden sind ganz normale Kinder und erleben eine glückliche Kindheit mit allen Höhen und Tiefen mit Freunden und Familie. Diese werden anhand von Handpuppen zum Leben erweckt.

Durch das Puppenspiel wird eine spielerische und lebendige Bezug ins Lesen und der Umgang mit der Sprache verdeutlicht. Die Handpuppen lockern eine reine Lesung durch ihr Mitwirken auf und erweitern dadurch die Möglichkeiten der Wissensvermittlung.

Beispiel für den Programmablauf „Die Schule geht los“:

1) Vorstellungsrunde:
– Wer bin ich, was ist eine Autorin?

2) Zum Einstieg: Ein kurzes Puppentheater:
– Timo verwechselt alle Buchstaben

3) Begrüßungsspiele
– Wir klatschen unsere Namen (Silbenklatschen)
– Nenne ein Wort, das wie dein Name beginnt

4) Verschiedene Spiele
(je nach Anzahl, Dauer und Kenntnissstand der Kinder, -> Beispiele)

5) Zum Abschluss noch ein Puppentheater:
– Das Vorlesewettbewerb

SELBER LESEN:
Die Reihe für Leseanfänger
Geschichten und Texte von Birgit Sommer

Alle Bücher sind im DinA5 Heftformat.
-> Tipp für Büchereien

-> Leseprobe und Buchdaten (Titel und ISBN)

Örtlichkeiten für das Lesetheater
Geeigneter Raum in Ihrer Kindertagesstätte, Schule, Bücherei oder einer Bühne.

Zeitlicher Rahmen für das Lesetheater
Aufführung: ca. 45 Minuten (max. 3 Aufführungen / Tag)
Komplette Projekt bis zu einem Tag möglich.

 

Bei Interesse, direkt an Birgit Sommer mailen:
birgit.sommer@bayern-mail.de

 
VeranstaltungenLesetheaterWarum Lesetheater?Weitere Projekte

© Birgit Sommer, Autorin für Leseanfänger

Advertisements