Schlagwort-Archive: akustische Wahrnehmung

Die einzelnen Lesestufen im Detail

Welche Stufen gibt es beim Lesen lernen? Um den Leselernprozess zu begreifen und Kinder optimal aufs Lesen lernen vorzubereiten, sollte man die einzelnen Lesestufen auf jeden Fall verstehen. Ist eine Lesestufe nicht gefestigt, kommt es in den darauf folgenden Lesestufen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Lesen lernen, 3.1. Leselernprozess | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die akustische Wahrnehmungsphase und das Laute heraushören beim Lesen lernen

Phonetische Bewusstheit fürs Lesen lernen Die Grundfertigkeit „phonetische Bewusstheit ist von grundlegender Bedeutung des Schriftspracherwerbs. Das genau Hören und Wörter zerlegen können ist laut neuester Studien gerade beim Lesen lernen von grundlegender Bedeutung, denn ein Leseanfänger muss erst einmal begreifen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Lesen lernen, v Wahrnehmungsförderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,

Hören und Lesen lernen

Gastartikel von Claudia Krüger Was hat Hören mit Lesen zu tun? Prof. Tomatis hat diese Frage mal beantwortet mit: Wir lesen mit dem Ohr. Das klingt zunächst verwirrend. Was hat er damit gemeint? Nun, Kinder lernen ihre Muttersprache zunächst über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter v Wahrnehmungsförderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Das Leseverständnis beim Lesen lernen

Wie lernt unser Gehirn lesen? 4. Leseverstehen / Textverständnis Das Gehirn erwirbt nach und nach die Fähigkeit zu lesen. Sobald das Gehirn das geschriebene Wort von der Form her erkannt hat, muss die Bedeutung rekonstruiert werden. Das ist der wichtigste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3.1. Leselernprozess | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Die akustische Wahrnehmung beim Lesen lernen

Wie lernt unser Gehirn lesen? 3. Phonetische / akustische Wahrnehmung Bevor Kinder Lesen lernen, können sie ihre Muttersprache sprechen. Der aktive Wortschatz ist mit dem Klang vieler Wörter bereits phonologisch abgespeichert. Weshalb eine Worterkennung mit dem Klang dieses Wortes eng … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3.1. Leselernprozess | Verschlagwortet mit , , , , ,

Sprechen, Lesen, Schreiben lernen

Schlecht sprechen -> schlecht schreiben Die Ursachen, warum ein Kind eine Sprache schlecht spricht, können gegensätzlicher kaum sein: 1. Fremdsprache 2. Entwicklungsstörungen oder Teilleistungsstörungen 3. Angeborene Fehlbildungen des Auges, des Ohres, des Gesichtes oder des Halses, z.B. Lippen-/Kiefer-/Gaumenspalte. Ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstige Artikel von Birgit Sommer, v Wahrnehmungsförderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,

Schulung der Augen und Ohren

Wahrnehmungsförderung In vielen Kindergärten/Vorschuleinrichtungen werden die Verarbeitung der akustischen und visuellen Wahrnehmung geschult, denn die Wahrnehmung Voraussetzung fürs Lesen und Schreiben. Hierbei kann im Kindergartenalter gute Vorarbeit geleistet werden. In der Schule lernen die Kinder die Buchstaben kennen, was die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstige Artikel von Birgit Sommer, v Wahrnehmungsförderung | Verschlagwortet mit , , , ,