Buchstab-Laut-Zuordnung

Dies ist meine Liste für eine Buchstabe-Laut Zuordnung. Bei einigen Buchstaben habe ich mehr als eine Buchstabe-Laut-Zuordnung zur Auswahl. Später kommen noch gezeichnete Lautbilder zu jedem Buchstaben dazu.

Buchstaben Stimmhafte Laute oder harte Laute Stimmlose Laute od. weiche Laute
A A – Mund auf beim Arzt Freude/Überraschung Ah, Verstehen!
Ä Ä (beim Reden stocken) weinendes Baby, Lamm
Ai / Ei Ei, ei – trösten Mutter wiegt Baby Kind streichelt Katze
Au Au(a) – Kind hat sich verletzt
B (weich/leise) P (hart/laut) P – mir doch egal P – Kuss für Mama P! – Luftballon platzt Bbbb – (vor Kälte bibbern) brum brum (Auto)
C (S/K)
Ch (K-Wortanfang/ ch-im Wort) Ch1(ich) – gurkeln Hexenkichern Ch2(ach) – schnarchen
D (weich/leise) T (hart/laut) T – Lama spuckt Regentropfen (auf Metall) tut tut (Auto) D – Ballon antippen Wassertropfen (auf Tuch)
E E – Ausruf der Empörung,
wenn jemand / Haustier
etwas anstellen will /
angestellt hat
Eu (Oi)
F / V F – Feste pusten Luft rauslassen Sprühdose
G (weich/leise) K (hart/laut) K – Specht klopfen Zweig knackt Kuckuck K!-Pferdehufe auf Straße G – gluck gluck G – gaak gaak
H Hh – Hund hechelt Aus der Puste sein Kind haucht an Fensterscheibe Huchlaut (huhu) Hö – (Wie bitte)
I Iii (igitt) Hundedreck , Mag nicht, Teller wegschieben
J / Y Jjj – kaputter Motor Zweitakter
L Ll-(Lange Nase machen mit Zunge rausstrecken: Kinder ärgern sich gegenseitig) Lala-(singendes Kind)
M Mm – das schmeckt gut (den Bauch reiben)
N Nn Nn Nn – Rennauto
O Ooh – (Erstaunen, Clown bläst Seifenblasen)
Ö Ööh – (überlegen, mit ? über dem Kopf) Törö (Elefant)
Qu (Kw) Quak (Frösche quaken)
R Rrr – Wecker rasseln Gurgeln (Rachen R)
S Sss – summen von Biene oder Mücke zischen von Schlange sss – Papier reißt
Sch Sch – Dusche (T)Sch(t)sch Eisenbahn schsch – leise sein
U Uu – Uhu ruft Indianergeheule
Ü Ü – Hupe Hü – Pferde antreiben
V/W Ww-Sturm/Staubsauger w w-Hund bellt  V – Wind
X (ks) X – Katze/Vogel verscheuchen
Z (ts) Z – Feuerwerksrakete

Lautfreunde wie pf, ks, ts, -ng, st-, sp-, schw, gr, dr finden hier keine Berücksichtigung, da sie aus 2 Lauten gebildet werden. Hier findet man eine schöne Beschreibung, wie man die Laute bildet: -> Lautbildung

Jetzt neu:
Buchstabenkarten-> Lautkarten oder Lauttabelle
Für eine bessere Buchstabe-Laut-Beziehung gibt es jetzt eine reine Lauttabelle. Das bereits in der Sprachheilpädagogik bewährte Konzept der einzelnen Laute für die Buchstaben, gibt es jetzt für das ganze Alphabet zzgl. Sonderlaute eine komplette Lauttabelle.
-> Während der Einführungsphase nur hier erhältlich.

Advertisements

Über Birgit Sommer

Jeder Leseanfänger steht einmal auf der Schwelle zwischen Buchstaben kennen und Lesen können, daher brauchen sie auch einfachere Geschichten zum flüssig Lesen lernen. Gerne gebe ich auch Lesungen oder Seminare. Viele Grüße, Birgit Sommer (Autorin für Leseanfänger und leseschwache Kinder)
Dieser Beitrag wurde unter zu Unterrichtsmaterial abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Buchstab-Laut-Zuordnung

  1. Marion schreibt:

    P platzender Luftballon ( Kuss würde ich nicht nehmen)
    Z zischender Blitz ( kann man dazu mit dem Zeigefinger in die Luft malen)
    T auf den Tisch Trommeln
    N – Rennauto macht brumm, oder wrrrmm für Kinder aber nicht n, etwas mit der Nase zu tun finde ich besser
    Eu , wenns auf den Laut ankommen soll, kommt ein quiekendes Schweinchen dem am nächsten, sonst verwende ich immer die Eule, die ein Geheule veranstaltet, weil sie eine Beule am Kopf hat
    L eine lockende Hand, symbolisiert die Zungenstellung und die Buchstabenform oder eine (Haar) Locke ( hat aber beides nichts mit dem Klang des Lautes zu tun

  2. Krawuzi Kapuzi schreibt:

    /a/: brüllender Löwe, /ch2/: pfauchender Drache, /u/: Gespenst, /h/: hechelnder Hund
    Ach ja, für /p/ hab ich ein Bild von einem ganz fett aufgeblasenen Kugelfisch, der ganz dicke Backen macht. und /l/ ist bei mir ein Frosch, der die Zunge weit rausstreckt zum Fliegenfangen und /n/ ist ein Elefant (Zeigefinger, der seitlich über die Nase hinauszeigt und verlängert wie einen Rüssel und dabei ein Nasenloch zudrücken ist die Assoziation)

  3. Nadine Rubbe schreibt:

    Hallo ich hätte einige Vorschläge vielleicht ist ja was dabei 🙂
    Bei QU (kw)= ein hüpfender Frosch der Kwak (Quak) ruft.
    Bei Z (ts) = eine Schlange vorstellen die züngelet ts ts ts, Kopf dabei leicht hin und herschlängeln lassen.
    Bei X (ks)= eine Katze (oder anderes Tier) das man aus dem Beet scheucht ks ks ks mit der entsprechenden Handbewegung dazu
    EU (Oi) eine Kuheuter vorstellen und so tun als ob man melkt.
    Bei C muss ich auch kapitulieren ich glaube da wird es sehr schwer werden etwas zu finden.
    Liebe Grüße N.Rubbe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s