Mit Moro lesen lernen – Flüssig lesen lernen leichter gemacht

Lesen lernt man nur durchs Lesen. Doch wer eine Leseschwäche hat, liest oft stockend und versteht den Textinhalt nicht, da noch d/b, ie/ei und anderes verwechselt wird. Dies berücksichtige ich bei meinem neuen Buch in besonderem Maße:

Mit Moro lesen lernen

+ Erst Wiederholung der Buchstaben
(erst stimmhafe, dann stimmlose)
+ Danach intensives Üben der Um- und
Doppellaute, Konsonantencluster, …
+ Geschichten mit Verständnisfragen
+ Viele Leselernübungen
+ Übungen zur visuellen Wahrnehmung
+ Für Vor- und Grundschulkinder
+ Auch für leseschwache Kinder und Jugendliche

Gerade von schwachen Lesern bekomme ich immer wieder die Bestätigung, dass sie anfänglich, nur meine Geschichten flüssig lesen können. Aber durch den Motivationsschub „Ich kann ja doch lesen“, wollen auch sie gerne mehr lesen. Daher bin ich der Überzeugung: Lesen ist keine Zauberei, wenn die Lesetexte nur einfach genug sind.

-> Mehr Info und Leseprobe zu „Mit Moro lesen lernen“

Advertisements

Über Birgit Sommer

Jeder Leseanfänger steht einmal auf der Schwelle zwischen Buchstaben kennen und Lesen können, daher brauchen sie auch einfachere Geschichten zum flüssig Lesen lernen. Gerne gebe ich auch Lesungen oder Seminare. Viele Grüße, Birgit Sommer (Autorin für Leseanfänger und leseschwache Kinder)
Dieser Beitrag wurde unter 3. Lesen lernen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.